Artikelarchiv

 

Empfehlungen:

Fabelhaftes Small LandAnny Puck

Camellia sinensis in weiß, gelb, grün, schwarz …

Tee_1

Es müssen ja nicht immer Ringelblumenblüten, Löwenzahnwurzel oder Thymian in die Teetasse hüpfen. Die Welt des Tees ist so sehr viel größer! Und nach Wasser ist Tee das beliebteste Getränk weltweit.

Deshalb ging es an diesem Wochenende nach Bamberg. Dem Ruf der Camellia Sinensis folgend.
Tee_2

Es ist kaum vorstellbar, welche Geschmackskompositionen der Mensch mittels verschiedenster Verfahren aus einer einzigen Pflanzenart hervorzaubern kann.

Tee_7

Tee_5

Tee_10

Von der Teepflanze werden traditionell nur die obersten zwei Blätter und die Blattknospe mit der Hand geerntet. In der Fachsprache auch als „two leaves and a bud“ bezeichnet.

Tee_9

Etwas mehr als 30 verschiedene Teesorten habe ich gekostet. Meine Favoriten waren die Assams und natürlich der Oolong. Den Darjeeling empfand ich als eher „anstrengend“.
Über Grünen-, Schwarzen-, Halbfermenierten oder Gelben Tee, werde ich hier ganz sicher öfters schreiben. Selbstverständlich auch über die heilenden Eigenschaften ; )

Tee_4

 


Keine Kommentare »»

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar.

Geben Sie bitte als Sicherung vor Spam das Ergebnis der folgenden kleinen Rechenaufgabe ein... *

« zurück