Artikelarchiv

 

Empfehlungen:

Fabelhaftes Small LandAnny Puck

Pflanzen für das Gold in der Seele

“Das Gold befeuert den Lebensgeist und verleiht Größe und Stärke”Paracelsus Die Reinheit des Herzens eines Neugeborenen wird oft verglichen mit der Reinheit des Goldes. Im Laufe seines Lebens erfährt ein Menschenherz jedoch tagein tagaus Erlebnisse die unser Seelenorgan zuweilen schwermütig, eng und voller Angst werden lässt. Das Edelmetall Gold wird in der hermetischen Heilkunde als … lesen


Düfte gegen herbstlichen Trübsinn

Wenn ich mir so die Bäume betrachte, tragen noch viele unter ihnen ihr grünes Blätterkleid. Die kleine Buche vor meinem Bürofenster hat sich noch gar nicht verfärbt und strotzt vor satten, grünen Blättern. Der Herbst ist ja die Zeit des Loslassens. Die langen, warmen Sommertage loslassen. Das vergnügliche Baden im Meer loslassen. Die Sommerkleidung loslassen…. … lesen


Workshop: Frühlingserwachen – Das Herz öffnen

Die Autorin, Filmemacherin Christa Spannbauer und ich (Natascha) nutzen das große Frühlingserwachen, um unser Herz zu öffnen und zu stärken. Hierfür werden wir uns an diesem Nachmittag fürsorglich und achtsam unserem Herz zuwenden und es befragen, wonach es sich sehnt. Herzmeditationen, Imaginationsübungen und ein abschließendes Heilritual unterstützen uns darin, in intensiven Kontakt mit unserem Herzen … lesen


Muffins mit feinen Gewürzen helfen der Verdauung

Muffins gehen immer. Sie sind schnell und unkompliziert gemacht, wobei sie sich fast endlos variieren lassen. Diese Exemplare durften sich mit Lebkuchengewürzen mischen. Denn eigentlich ist es viel zu schade, sie nur zu Weihnachten aus dem hintersten Fach im Regal zu kramen. Unsere Lebkuchen-Gewürz-Mischung ist demnach die ayurvedische Variante der sogenannten Karminativa. Denn alle Gewürze … lesen


Ein herbstliches Wochenende in der Heilpflanzenschule

Bei schönstem Herbswetter haben wir es uns drinnen in der alcimia-Schule gemütlich gemacht. Während die einen Kastanien für die Tinktur zubereitet haben, durften sich die anderen Damen ausruhen und eine genüssliche Kastanien-Fußreflexzonen-Massage genießen. Momentan sind wir in der Jahresausbildung Heilpflanzenkunde bei dem Thema Frauenheilkunde angekommen. Dafür haben wir an diesem Wochenende Zäpfchen hergestellt aus Kakaobutter … lesen


Infoabend: Heilpflanzenkunde & Phytotherapie

  Unser nächster Infoabend findet statt am: Mittwoch, den 09. September um 19 Uhr und ist kostenlos. Ort: alcimia Heilpflanzenschule, Täubchenstraße 11, 14163 Berlin (Nahe U-Bhf. Krumme Lanke) Bitte meldet Euch via Mail oder Telefon an (klick hier)


Ätherische Zitrusöle in der Sommerküche

Das perfekte Essen an heißen Sommertagen. Kocht sich von selbst : ) Den Reis nach Packungsanleitung in die Milch (wahlweise auch Soja-Mandel-Reismilch..) geben und etwa 3-5 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Deckel etwa eine Stunde ziehen lassen. Für das Kompott geviertelte Pflaumen (ca. 500 gramm) und Hedelbeeren im Topf mit Rohrohrzucker und Zimt (Menge nch … lesen


Erfrischendes Bad für Haut und Nerven

Ein abendliches Baderitual in den Tagesablauf zu integrieren, sorgt für Entspannung und entlastet an diesen heißen spätsommerlichen Tagen unseren Kreislauf. Zudem fördert ein Vollbad (generell Wasser – also auch eine Dusche, wo die Wanne fehlt) das bewusste Loslassen stressiger Momente und Ereignisse des Tages. Dem angenehm kühlen Badewasser können ätherische Öle zugesetzt werden, die der … lesen


Kurz vor den Rauhnächten

Hier werden die letzten Vorbereitungen getroffen, bevor die Rauhnächte beginnen. Die letzten Bestellungen bearbeitet, Pakete geschnürt und Praxistermine wahrgenommen. Gestern haben wir in der Donnerstags-Phytogruppe Abschied gefeiert. Hier im Blog wird es ebenfalls etwas ruhiger werden, denn ein neues Buchprojekt steht an. Deshalb für Euch  heute meine Tee und Kräuterfavoriten! Kleine aber starke Helfer für … lesen


Koriander – Küchenkraut mit heilenden Eigenschaften

  Koriandersamen (Coriandrum sativum) gehören ebenso wie Anis, Fenchel und Kümmel zu den sogenannten Karminativa. Dabei handelt es sich um Gewürze in der Heilkunde, die reichlich ätherisches Öl enthalten und verdauungsfördernde Eigenschaften aufweisen. Koriander zählt zu den ältesten Gewürzen und wurde vermutlich vor mehr als 3000 Jahren in Ägypten, Asien und Griechenland als Heilmittel genutzt. … lesen