Artikelarchiv

 

Empfehlungen:

Fabelhaftes Small LandAnny Puck

Steinklee zu Gast beim Medizinrad im Abendland

  Passend zur Zeit des Merkurs, blüht überall am Weges- und Straßenrand der zur Familie der Schmetterlingsblütler zählende Steinklee (Melilotus officinalis). Sowohl bei den Germanen als auch im antiken Griechenland haben sich Frauen mit den duftend süßen Steinkleeblüten bekränzt und der Sonnengöttin gehuldigt. Volkstümliche Namen des Steinklees wie Malottenkraut oder Mottenkraut weisen auf die Nutzung … lesen


Hermetik – Philosophie der Natur

In Kürze starten zwei neue Seminarreihen und ich freue mich schon sehr auf die Themen! Aus diesem Grund gebe ich heute einen kleinen Einblick in die Hermetik und Betrachtungsweise aus Sicht der Traditionellen Abendländischen Medizin. Ähnlich wie im Ayurveda oder der Traditionellen Chinesischen Medizin, haben  unsere Vorfahren die natürlichen Vorgänge und Rhythmen des Kosmos und … lesen


Winterzeit – Kohlzeit

Der Kohl hat es in sich. Egal ob Weißkohl, Grünkohl, Blumenkohl, Spitzkohl, Romanesco, Brokkoli, Chinakohl, Rotkohl……Wirsing oder Rosenkohl.   Alle Kohlsorten enthalten eine beachtliche Menge an Mineralstoffen, Spurenelemente und Vitamine, wie Kalzium (Spitzkohl), Vitamin B12 (Weißkohl). Viel Vitamin A, C und Eisen liefert der Brokkoli. Blumenkohl besitzt reichlich Pantothensäure mit nervenstärkenden Eigenschaften. Von allen Kohlsorten, … lesen


Culpeper`s Steinklee

Steinklee (Melilotus officinalis) Den Saft in die Augen geträufelt, ist eine gute Medizin um den Film von den Augen zu entfernen, der die Sicht trübt. Eine gängige, zweijährige Pflanze, auch bekannt als King’s Clover und Ribbed Melilot, zwei oder drei Fuß hoch wachsend. Die Blüten sind gelb und wachsen an langen Stiften. Sie sind gefolgt … lesen


Culpeper`s Veilchen

Veilchen (Viola odorata) Eine feine, angenehme Pflanze… von milder Natur, und in keiner Weise verletzend. Eine mehrjährige Pflanze mit herzförmigen Blättern und großen duftenden, tiefblauen oder violetten Blüten. Zu finden: an warmen, sonnigen Böschungen und Waldrändern. Blütezeit: später Winter bis Mitte Frühling Medizinische Heilkraft: Es wird angewendet, um jegliche Hitze oder Fehltemperaturen im Körper zu … lesen