Artikelarchiv

 

Empfehlungen:

Fabelhaftes Small LandAnny Puck

Workshop: Frühlingserwachen – Das Herz öffnen

Die Autorin, Filmemacherin Christa Spannbauer und ich (Natascha) nutzen das große Frühlingserwachen, um unser Herz zu öffnen und zu stärken. Hierfür werden wir uns an diesem Nachmittag fürsorglich und achtsam unserem Herz zuwenden und es befragen, wonach es sich sehnt. Herzmeditationen, Imaginationsübungen und ein abschließendes Heilritual unterstützen uns darin, in intensiven Kontakt mit unserem Herzen … lesen


Der Frühling kommt…

Der Frühling naht und ganz mutige Pflänzlein strecken bereits ihre Köpfe aus der Erde und bilden Blütenansätze. In der dunklen Jahreszeit habe ich es den Pflanzen gleichgetan und mich zurück gezogen. Doch nun streife ich wieder durch den Garten, entdecke Schafgarben- und Lungenkraut sowie bald aufblühende Mahonien. Auch der Wald ruft und ich habe bereits … lesen


Bärlauch oder Maiglöckchen?

In einigen Gegenden wächst noch immer der Bärlauch und wird tatkräftig geerntet. Die Angst der Verwechslung ist zwar berechtigt, jedoch können die zarten Bärlauchblätter sehr gut von jenen der Maiglöckchen unterschieden werden. Letztere besitzen eine sehr viel festere Blattstruktur. Zudem erkennt ihr rechts auf der Rückseite des Bärlauchblattes, eine deutliche Blattnarbe, so als wäre das … lesen


Frühlingsnachrichten – Alchemie im Sommer

Die Saat, sie sprießt fleissig und es braucht nicht mehr lang, bis die Kleinen umziehen dürfen. Gegen die Nacktschneckenplage versuche ich es in diesem Jahr mit getrocknetem Kaffeesatz und Asche. Es ist so schön zu sehen, wie das Rad der Natur sich dreht und nach einem Winterschlaf alles wieder erwacht. Wie beispielsweise das hübsche Lungenkraut. … lesen


Auf das die Saat aufgehen möge

es ist soweit: Zeit zum Säen! Zu gerne hätte ich die alten Tetrapaks recycelt. Die eignen sich nämlich hervorragend für die Pflanzenanzucht.  Doch leider mangelte es, hinsichtlich der Ästhetik, an Überzeugungskraft bei den Mitbewohnern. Ja, ich gebe zu, sie sind nicht wirklich hübsch anzusehen. Dafür dürfen nun, wie auch im letzten Jahr, die alten Katalogseiten … lesen


Der Herbst

Kaum zu glauben, dass die Natur sich im Herbst befindet, bei 25 Grad und strahlendem Sonnenschein!In diesem Jahr hat die Mirabelle verschwenderisch viele Früchte getragen. Wir haben Experimentierbeete angelegt, um zu schauen, wo sich die Pflanzen wohl fühlen und was eher nicht klappt.. Das schöne Kräuterplätzchen am Haus muss wohl  im kommenden Jahr umziehen, weil … lesen


Juni – Zwillingezeit – Reisezeit

Getreu dem Beitrag von Cornelia zum Tierkreiszeichen Zwillinge, habe ich mich aufgemacht und bin mit Merkur`s Segen in die Schweiz geflogen. Jedoch nicht um dort genüsslich Schweizer Schocki und Käse zu genießen (Genuss gehört zur Venus und dem Stier). Nein, Merkur flüssterte mir ins Ohr, dass es die perfekte Zeit für eine Fortbildung sei. Gesagt, … lesen


April April…

Wenn hier im Blog nichts passiert, heißt dies nicht, dass auch hier in der alcimia nix los ist. Nur ist der April irgendwie schneller als alle anderen Monate, so scheint es mir jedenfalls ?! In den hintersten Ecken des Gartens wurde aufgeräumt und zu feuchtes Holz entfernt. Wir haben immernoch genug für den kommenden Winter. … lesen


Der Schreibtischminigarten

Wer jetzt noch sagt, sie hätten keinen Platz für einen Garten, zeig ich wie es trotzdem funktioniert ; ) Ist der nicht genial. Eine Schülerin aus dem aktuellen Phyto-Kurs hat diesen süßen Minigarten zusammengestellt. Auf etwa 18×18 cm findet ihr: Bärlauch, Frauenmantel, Brennessel, Löwenzahn, Schafgarbe, Waldmeister und die gute Melisse.    


alcimia Programm 2014

  Vorträge & Workshops: Der Grüne Faden – offene Vortragsreihe Pflanzen für den Geist und die Konzentration29.01.2014 / 19.00 bis 21.00 Uhr Mädchen, Frau und alte Weise 26.02.2014/ 19.00 bis 21.00 Uhr Rhythmus ist Leben – Rhythmen der Jahreszeiten12.03./18.06./17.10/10.12.201419.00 bis 21.00 Uhr Frisch in den Frühling & weg mit dem Winterspeck09.04.2014 / 19.00 bis 21.00 … lesen