Artikelarchiv

 

Empfehlungen:

Fabelhaftes Small LandAnny Puck

Schütze – Einsicht und Sinn

Es ist schon der 1. Dezember. Wir erwischen auf unserer Fahrt von NRW nach Berlin zurück einige Sonnenstrahlen. Licht ist das, was wir in dieser Zeit oft vermissen müssen. Deshalb hat sich wohl der Brauch durchgesetzt, in der Adventszeit mit Lichtern das fehlende Licht auszugleichen. Es ist Ausdruck der Hoffnung, dass es wieder Licht geben … lesen


Waage – austauschen, balancieren, verschönern

23. September – Herbst-Tag- und Nachtgleiche. Die Sonne ist in das Tierkreiszeichen Waage gerückt. Auch wenn es zurzeit nicht so aussieht – es ist etwas regnerisch und ziemlich kühl – so wird der (goldene) Oktober auch der Mai des Herbstes genannt. Denn in diesem Monat geht die Natur noch einmal sehr verschwenderisch mit Farben um. … lesen


Ein Bad in der Wilden Möhre

Astrologisch befinden wir uns gerade im Tierkreiszeichen Jungfrau, über die Cornelia bereits hier berichtet hat. Gestern, im Kurs Medizinrad im Abendland, haben wir uns die Eigenschaften und Qualitäten des Jungfrau-Tierkreiszeichens und“ Pflanzen bei Verlust von Selbstkontrolle“ angeschaut. Unter anderem gehört für mich die Wilde Möhre – Daucus carota, dazu (neben Heidekraut und Artischocke). Die Wilde … lesen


Steinklee zu Gast beim Medizinrad im Abendland

  Passend zur Zeit des Merkurs, blüht überall am Weges- und Straßenrand der zur Familie der Schmetterlingsblütler zählende Steinklee (Melilotus officinalis). Sowohl bei den Germanen als auch im antiken Griechenland haben sich Frauen mit den duftend süßen Steinkleeblüten bekränzt und der Sonnengöttin gehuldigt. Volkstümliche Namen des Steinklees wie Malottenkraut oder Mottenkraut weisen auf die Nutzung … lesen


Zwillinge – Entwicklung von Bewusstsein und Verstand

Was haben ein Journalist und ein Fahrradkurier gemeinsam?Eine solche Frage hier an dieser Stelle, wo es um das Tierkreiszeichen Zwillinge geht, finden Sie merkwürdig? – Sie werden sehen, am Ende des Textes werden Sie die Frage wahrscheinlich  beantworten können. Jedes Tierkreiszeichen ist einem der vier Elemente (Feuer, Erde, Wasser, Luft) sowie einem der drei  Qualitäten … lesen


Beltane – Fest der Liebe

In den vergangenen  Zeiten lebten die Menschen nach dem Jahreskreis, in großer Dankbarkeit und tiefer Verbundenheit mit der Natur. Um in Einklang und in den Zyklen der Natur zu leben, spielte der Mondstand, die Tag- und Nachtgleichen und die Sonnenwenden eine große Rolle – im Leben eines jeden Menschen.  Nach der Berechnung des Mondkalenders  ist … lesen


Widder – Die Durchsetzung

Der Frühling ist in diesem Jahr sehr schnell. Vieles grünt und blüht bereits.Trotzdem ist die Energie des Tierkreiszeichens Widder noch nicht voll aktiv. In diesem Jahr ist die Frühlings-Tag- und Nachtgleiche am 20.03.2014 – 17.57 MEZ. Mit dem Zeichen Widder, das den Durchbruch des Lebens  zeigt, beginnt der Tierkreis. Wir sehen überall in der Natur … lesen


Astro – Zeitqualität

STILLE ……das nehme ich gerade wahr. Und doch ist ein Flüstern, eine unsichtbare Bewegung spürbar. Alles in der Natur scheint sich bereits jetzt darauf vorzubereiten, endlich durchzubrechen und die Sonne zu spüren. Ich hatte Natascha zugesagt, Blogbeiträge zu den Tierkreiszeichen zu schreiben. Die erste Idee war natürlich, mit dem Frühlingsanfang (21.03. – Widder) zu beginnen. … lesen


alcimia Programm 2014

  Vorträge & Workshops: Der Grüne Faden – offene Vortragsreihe Pflanzen für den Geist und die Konzentration29.01.2014 / 19.00 bis 21.00 Uhr Mädchen, Frau und alte Weise 26.02.2014/ 19.00 bis 21.00 Uhr Rhythmus ist Leben – Rhythmen der Jahreszeiten12.03./18.06./17.10/10.12.201419.00 bis 21.00 Uhr Frisch in den Frühling & weg mit dem Winterspeck09.04.2014 / 19.00 bis 21.00 … lesen


Es werde Zeit

Ich würde ja nicht behaupten die Zeit rauscht zu schnell an mir vorbei. Zeit ist – relativ. Dennoch steht jedem die gleiche Menge an Zeit zu.Inzwischen müsste aus den Kreisen der „achtsam lebenden“ durchgesickert sein, dass ein Leben im Hier und Jetzt die Zeit objektiver wahrnehmen lässt. Hier und jetzt bedeutet, den Tag bewusst wahrzunehmen … lesen