Lichter

Immer bleibt der Verstand künstliches Licht, das nur leuchtet, wo die Sonne des Geistes, der im Herzen wohnt, noch nicht aufgegangen ist. Wir müssen den Zwiespalt zwischen Kopf- und Herzenswissen überwinden. Wenn wir es wieder lernen, mit dem Herzen zu denken und mit dem Kopf zu fühlen, dann vollzieht sich in uns das, was die Mystik mit der „Umstellung der Lichter“ bezeichnet.
Arthur Schult

2018-04-10T13:30:17+00:00 10. April 2018|Alchimistin on Tour|

Schreib einen Kommentar!